Referenz

Leistungen

Android-Entwicklung

Technologien

Android, Push

Kunde

Uniseminar GmbH

Jahr

2012 - 2016

Was war die Rolle von Karlmax im Projekt?

Wir haben gemeinsam mit den Auftraggebern am Konzept und mehreren Versionen der App gearbeitet und diese für Android und iOS umgesetzt.

Warum brauchen die Nutzer diese App?

Weil zeitgemäßes Lernen ohne umfangreiche Karteikartenstapel auskommt.

Was kann die App?

Uniseminar ist eine App, die Studenten die Inhalte ihrer Unikurse (vor allem von knüppelharten Lernfächern wie Jura) mobil zum Lernen bereitstellt. Die Vorteile von physischen Karteikarten werden mit der Mobilität von Smartphones und Tablets kombiniert. Die Nutzer können sich Notizen machen und alle „Lieblingsfragen“ markieren. Die Inhalte sind zugeschnitten auf die jeweiligen Kurse von spezifischen Unis und Fachhochschulen.

Die Herausforderung

Das Projekt mit Uniseminar haben wir über viele Jahre betreut. Eine der spannendsten Änderungen war dabei die Anpassung an iOS 7 oder die Frage „Wie schreinert man einen Tisch zu einem Viereck um?“ Einem Holzwurm gleich nagte der Zahn der Zeit am Design. Das frühere Design mit Holztisch und Kartenstapel vor der Umstellung auf iOS 7 war realitätsnah, nun aber wurde von Apple ein reduzierter, fast minimalistischer Stil vorgegeben und trotzdem musste alles vom Nutzer wiedergefunden und benutzt werden können.

Wie sind wir vorgegangen?

Große Verantwortung lastete bei der Migration auf Designern und Entwicklern für das Frontend. Um den Anspruch an ein typisch minimalistisches Design zu erfüllen, wurde immer wieder die Frage wiederholt, was man noch weglassen kann, ohne Wiedererkennungswert und Benutzbarkeit zu reduzieren. Die studentischen Nutzer der alten Version sollten sich auch in der neuen schnell zurechtfinden können.

Die Kartenstapel durch abstrakte Gridviews zu ersetzen, funktionierte von Anfang an sehr gut. Auch die neuen, klareren Fonts stellten jetzt eine bessere Differenz zu den Kartenelementen dar. Die App wurde formschöner und weniger sichtbar, die wichtigen Lerninhalte traten in den Vordergrund. Es war ein glücklicher Zufall, dass zwischen Android und iOS eine Annäherung stattfand, die es erlaubte, das Design im Wesentlichen zu übertragen.

Behind the scenes oder: wie uns beim Schreiben dieses Textes ein Fremdwort wieder einfiel.

Mobile Design I
Was versteht man unter Skeuomorphismus?

 
 
- 1 Antwort -
 
Mobile Design I
 
Skeuomorphismus bezeichnet eine Stilrichtung im Design, die auf Nachahmung von Alltagsgegenständen und Werkzeugen in einem neuen Kontext beruht.